Tillandsia cyanea

Eva am 14.10.2009 um 18:29 Uhr
Die Tillandsia cyanea (lat.: Tillandsia cyanea) ist eine Pflanze aus der Familie der Bromelien, auch als Ananasgewächse bekannt. Sie stammt ursprünglich aus Ecuador.
Besonders pflegeleicht:Nein Sonniger Standort:Nein
Vermehrungsfreudig:Nein Heller Standort:Ja
Widerstandsfähig:Nein Halbschattiger Standort:Nein
Immergrün:Ja Schattiger Standort:Nein
Geeignet im Büro:Nein Besonders wasserarm:Nein
Giftig:Nein Besonders gießintensiv:Nein
Blühend:Ja Winterhart:Nein

Wo steht die Tillandsia cyanea am liebsten?

Die Tillandsia cyanea bevorzugt einen hellen Standort ohne direkte Sonne.

Welche Temperaturen verträgt die Tillandsia cyanea?

Die Tillandsia cyanea bevorzugt Temperaturen von 18-24°C.

Welche Erde bevorzugt die Tillandsia cyanea?

Die Tillandsia cyanea benötigt lockere, Wasser gut abführende Erde.

Wie gieße ich die Tillandsia cyanea?

Die Tillandsia cyanea sollte möglichst täglich mit kalkfreiem Wasser besprüht bzw. so gegossen werden, dass das Wasser in den Rosetten landet. Überschüssiges Wasser im Untertopf muss unbedingt entfernt werden, da dies sonst Pilzerkrankungen begünstigt.

Wie oft muss ich die Tillandsia cyanea düngen?

Von März bis Oktober kann die Tillandsia cyanea 2x pro Monat gedüngt werden.

Wann blüht die Tillandsia cyanea?

Die Tillandsia cyanea blüht in den Monaten September-März. Die blauen Blüten bilden sich zwischen den Deckblättern des pinkfarbenen Blütenstands. Nach der Blütezeit stirbt die Pflanze ab, hinterlässt aber Ableger ("Kindel").

Wie gewinne ich Ableger?

Die Tillandsia cyanea bildet Kindel.

Wie überwintere ich die Tillandsia cyanea?

Im Winter sollte die Tillandsia cyanea weniger gegossen werden und etwas kühler stehen, jedoch nicht unter 15°C. Die Luftfeuchtigkeit sollte hoch sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!