Schattiger Standort

[Zimmerpflanze | 03 Sep 2009 | 1 Kommentar]

Die Leuchterblume (lat.: Ceropegia woodii) ist eine Pflanze aus der Familie der Seidenpflanzengewächse. Sie stammt ursprünglich aus Südostasien, Madagaskar und von den Kanaren. Den Namen Leuchterblume bekam sie aufgrund ihrer faszinierenden Blüten, die wie kleine Lampignons geformt sind.
Die Leuchterblume gehört zu den Sukkulenten.

[Zimmer- und Gartenpflanze | 19 Aug 2009 | Jetzt kommentieren]

Der Schnittlauch (lat.: Allium schoenoprasum) ist eine allseits beliebte und bekannte Kräutersorte, die in vielen Kräuterbeeten und Fensterbänken zu finden ist.

[Zimmerpflanze | 04 Jun 2009 | Jetzt kommentieren]

Die Efeutute (lat.: Epipremnum pinnatum) ist eine Pflanze aus der Familie der Aronstabgewächse. Sie stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern Asiens. Sie ist eine Kletterpflanze und aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit eine beliebte Zimmerpflanze.

[Zimmerpflanze | 30 Mai 2009 | Jetzt kommentieren]

Die Zamioculcas (lat.: Zamioculcas zamiifolia) ist eine Pflanze aus der Familie der Aronstabgewächse. Sie stammt ursprünglich aus den tropischen Gebieten Ost- und Südafrikas. Sie wird erst seit 1996 in Deutschland verkauft, ist aber mittlerweile eine sehr beliebte Zimmerpflanze.
Wo steht die Zamioculcas am liebsten?
Die Zamioculcas stellt keine hohen Ansprüche an ihren Standort. Sie verträgt sowohl helle als auch schattige Plätze. Sie sollte jedoch nicht in der vollen Sonne stehen.
Je heller der Standort ist, umso schneller wächst die Zamioculcas und umso heller sind ihre Blätter.
Welche Temperaturen verträgt die Zamioculcas?
Die Zamioculcas bevorzugt normale …